Informationen über den Verein


            

                                        Der Verein kulturtreff niendorf e.V. wurde am 12. November 1990 auf Initiative des in Niendorf lebenden

                                        und am 5.4.2012 verstorbenen Journalisten Peter Rickers gegründet.                                        

                                        Zu dem Zeitpunkt sollte der Verein zunächst in erster Linie die Pläne zur Ansiedlung eines Bürgerhauses

                                        in Niendorf vorantreiben, an deren Realisierung Peter Rickers einen großen Anteil hatte.

                                        Der kulturtreff niendorf e.V. war eines der Gründungsmitglieder,

                                        als am 29.01.97 der Verein für das neue Bürgerhaus entstand.


                                        Mit dem Bürgerhaus selbst hat kulturtreff niendorf e.V. aber nichts weiter zu tun.

                                        kulturtreff niendorf e.V. verfolgt eigene Wege um Niendorfern den Kunstgenuss

                                        erschwinglich zu machen, denn alle Veranstaltungen können kostenlos besucht werden.


                                        Die über 60 Mitglieder betrachten sich als Sponsoren für die Niendorfer Stadtteilkultur und ermöglichen

                                        mit ihren Mitgliedsbeiträgen allen Interessierten, unabhängig von der Größe des Geldbeutels, Kunst

                                        und Kultur ohne finanziellen Aufwand zu erleben.


                                        Da keine kommerziellen Interessen im Vordergrund stehen,

                                        kommen auch junge Künstler und Amateure einmal zum Zuge.


                                        Die Aufführungen sind vielfältig und abwechslungsreich.

                                        Gefördert wird die Arbeit auch vom Bezirksamt Eimsbüttel.


                                       Die Aufführungen finden statt im


                                        Theatersaal der Kursana Residenz, Ernst-Mittelbach-Ring 47.


                                        Der Eintritt ist frei, Spenden sind natürlich willkommen.



                                                            Die Kursana Residenz ist seit Jahren unser Sponsor.

                                                            Sie stellt uns kostenlos ihren Theatersaal zur Verfügung.


                             

                                                           

 
Der_Vorstand_u._Kontakt.html
     

      Vorstand und KontaktDer_Vorstand_u._Kontakt.html