Informationen über die Künstler

zurück zu Veranstaltungen VeranstaltungenVeranstaltungen_2019.html
 


     Zurück zu VeranstaltungenVeranstaltungen_2019.html

DUO IMTAKT

 

Die aus Weißrussland und der Ukraine stammenden Musikerinnen Olga Dubowskaja und Olesya Salvytska konzertieren seit 2005 als DUO IMTAKT. Sie pflegen die in Deutschland selten zu hörenden Besetzungsvarianten: Mandoline & Klavier und Domra & Klavier.

Für die Musikerinnen war die reiche Erfahrung aus Studien in ihren Heimatländern ein solides Fundament für das gemeinsame Musizieren. Zusätzlich prägten sie ihre Erfahrungen bei der Stiftung „Yehudi Menuhin Live Music Now“. Von Live Music Now wurde DUO IMTAKT mit einem Diplom ausgezeichnet.

Das Duo zeichnet sich durch eine besondere Ausdruckskraft aus und widmet sich mit Hingabe jedem Stück. Die Künstlerinnen wählen die Kompositionen sorgfältig aus, bevorzugen Musik aus dem reichen Repertoire ihrer Heimatländer. Des Öfteren greifen die beiden Freundinnen selber zu Feder und bearbeiten die Stücke, darunter auch berühmte klassische Werke. Geachtet wird darauf, dass die Klangeigenschaften der Instrumente die Stimmung der ausgesuchten Musik wiederspiegeln. Meistens benötigt das Repertoire keine Bearbeitung, da mediterrane und slawische Musik für diese Besetzung reichlich vorliegt.

Dazu kommt das blinde musikalische und emotionale Verständnis der beiden Musikerinnen füreinander – das dem Publikum nicht entgeht und es so zu schätzen mag. In moderierten Konzerten erzählen die Künstlerinnen aus ihrem eigenem Leben oder über interessante Begegnungen mit Komponisten und ihre Werke. Das Duo gibt dem Publikum Einblick in die spannende Geschichte der Mandoline und Domra, lässt zugunsten der Konzertstimmung auch mal die Literatur und Musik zusammenschmelzen und lüftet so manches Klang-geheimnis. So wird Konzert mit dem Duo ImTakt zu einem besonderen Erlebnis!